Aktuell

Samstag,  18. Januar 2020, 18 Uhr 
 Haus Bachem 

Frühbarock-Konzert
  


Irmgard Schaller, Violine
Richard Gwilt, Viola



 Das neugegründete Ensemble fokussiert sich auf die Musik des Frühbarocks und besonders auf die Virtuosität sowie die Avantgarde des 17. Jahrhunderts.    Mit der abwechslungsreichen Besetzung von zwei Geigen, Geige und Bratsche sowie Geige und Viola da Spalla mit Laute und Cembalo, bieten die vier Virtuosen ein Programm voll spannender Musik an.  Musik mit den ersten Doppelgriffen (Marini), Scordatura (Biber), Passacaglien und Variationen.


       Prof. Michael Borgstede, Cembalo 


Prof. David Bergmüller, Laute
















  





 

Programm
michael.agi@t-online.de